deen

Susann Kasten-Jerke

  Collage Fotor2

 

1963
***Eutin
1983
Abitur am IGS Plön
1984
Arcchitekturstudium an der Muthesius Kunsthochschule
Abschluss: Dipl.-Ing.
2001
Beginn der freien künstlerischen Tätigkeit
2005
Gründung der Künstlerinnengruppe weibsart
2007
Eröffnung Atelier weibsart
2014
Atelier 1/8 Anscharpark Kiel
2015 Atelier Sukaart Legienstr. 26 in Kiel (aktuell)
2015 Eröffnung Galerie Sukaart in Ascheberg
2020 Mitgliedschaft BBK - S.H.

Malerei

Collage Fotor9 

 

EXPERIMENTELLE MALEREI

 

Seit 2001 widmet sich die Künstlerin der EXPERIMENTELLEN MALEREI, dem Prozess des BILDER MACHENS.

– die freie ART der Gestaltung – der Prozess – die Dynamik des Schaffens – die Konzentration – der Dialog – Markierungen – Schichten – die Orientierung – das Alltägliche – das Material – die Verdichtung auf der Oberfläche – DAS BILD –

Die Absolventin der Muthesius Kunsthochschule lebt die Vielschichtigkeit in ihren Bildern. Ein hauchdünner mehrschichtiger Bildaufbau von Formen, Farben & Materialien, die sich gegenseitig bedingen und inspirieren, eine Spannung zwischen den Elementen erzeugen, die gleichzeitig zart und kraftvoll erscheint, bestimmen ihre Bilder. Nähte markieren Schnittstellen, alte Verbindungen werden gelöst, neue Zusammenhänge entstehen.Das Experimentieren mit Formen, Farben und Materialien bestimmt die Arbeit der Künstlerin.

In ihren Bildern verarbeitet sie das alltägliche Leben, das alltägliche Geschehen. Ihre Arbeiten konzentrieren sich im Allgemeinen auf eine farbschöne, fast zarte Farbauswahl, die durchaus auch mit kräftigen Farbtönen kombiniert wird, sowie auf Linien und Formen, die immer wieder Akzente setzen.
Der Künstlerin gelingt die Illusion der Räumlichkeit, welche im Wesentlichen durch ihren hauchdünnen mehrschichtigen Bildaufbau begründet ist. Diese Arbeitsweise vermittelt dem Betrachter eine spürbare Leichtigkeit in den Bildern.

Ihre Malerei, das Spiel zwischen konzentrierter Kleinteiligkeit und weiten, ruhigen Flächen, die miteinander korrespondieren und Spannung erzeugen, spricht den Betrachter direkt an.
Die Wirkung ihrer Malerei auf den Rezipienten beschreibt die Künstlerin als eine 'ART des Durchatmens'.

Wichtig ist ihr der Arbeitsprozess, das konzentrierte Eintauchen in eine ganz eigene Welt, die sich im Prozess entwickelt. Das Bild entsteht ohne einer bestimmten Vorstellung zu folgen im ständigen Dialog.
Es herrscht eine gewisse Euphorie während des Arbeitsprozesses, in dessen Auseinandersetzung mit Material und Motiv die Künstlerin die Höhen und Abgründe der Abstraktion erschließt.

‘Die Malerei bereichert mein Leben, bereits ein Farbklecks, eine Fläche kann mich berühren!‘

AUFTRAGSARBEITEN

Gerne fertigt Ihnen die Künstlerin ein persönliches abstraktes Gemälde in der ihr eigenen Arbeitweise, bei dem Sie ein Wunschmaß sowie eine Farbrichtung vorgeben können.

 

Alle Weke können erworben werden über das Kontaktformular  oder über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

 

Mehr:  Instagram / sukaart.de   &    www.artoffer.com/sukaart